Mittwoch, 14. Juli 2010

Übertöpfe aus Filz

Kürzlich war ich eingeladen und wollte kleine Pflanzen mitbringen. Da ich mit den gekauften Übertöpfen gar nicht einverstanden war, habe ich passend zur jeweiligen Wohnung einen Übertopf für meine Pflänzchen gebastelt.

Der rosa-schwarze ist aus Filzstreifen "gewebt" und wie ein Täschchen gearbeitet. Innen habe ich ihn mit Plastikfolie ausgekleidet, damit man die Pflanzen auch ohne Fußbad gießen kann.




Der orange-rote ist wie eine Box ohne Deckel gemacht. Die oberen Kanten habe ich nach unten geschlagen und mit einem Band festgebunden. Als Zierde kamen Filzblümchen als Girlande zum Einsatz. Innen wurde wieder Plastikfolie verwendet, damit man auch gießen kann. 


Kommentare:

  1. Sabine, Du übertriffst Dich immer wieder selbst. Was für eine wunderbare Idee und Ausführung. Beide Formen sind toll, bei den Farben gefällt mir die Box besser als die Tasche, aber das ist wirklich egal bei diesen tollen Geschenken. :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind ja beide schön! Tolle Idee, einen individuellen Zuschnitt auf die jeweilige Wohnung zu basteln.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Echt eine Spitzenidee!

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen