Sonntag, 2. Mai 2010

Mappe für meine Stanzen

In Stuttgart auf der Stempelmesse habe ich mir soo schönes Papier mitgenommen und auch ein paar neue Stanzen.

Jetzt habe ich mir aus Graupappe eine Mappe gebaut, etwas größer als DIN A 4, diese außen mit Papier bezogen und innen zwei Magnetfolien eingeklebt. Verschlossen werden die beiden Deckel mit Klettverschlüssen. Der Rücken der Mappe ist mit Buchbinderseinen verstärkt, so ist alles schön strapapzierfähig.

Die Größe hat sich aus den langen Borderstanzen ergeben. Jetzt ist alles perfekt und platzsparend aufgeräumt.





Kommentare:

  1. Wow, eine schöne Idee und eine schöne Mappe
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  2. Die Mappe sieht total super aus. Die Gestaltung
    des Einbands gefällt mir spitzenmäßig!!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, eine tolle Idee und so hat man immer alles gleich griffbereit.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen