Mittwoch, 17. Juni 2009

Minitüte als Windlicht

So, ein bisschen hat es gedauert aber jetzt gibt es wieder was Gebasteltes.

Für eine Einladung zu einer Gartenfete habe ich aus Transparentpapier ganz schnelle Windlichter gemacht.




Ein paar Fotos zeigen wie es gemacht wird. Es ist eine ganz schnelle Bastelei, wenn man auf den letzten Drücker noch was Nettes braucht - oder warum nicht mal für sich selber!

Ihr braucht Transparentpapier, Klebeband, etwas Band für die "Taschenhenkel", Windlichtglas



Transparentpapier nach Vorlage ausschneiden und falten, an der Klebelasche zusammenkleben und "Taschenhenkel" ankleben oder durchfädeln und verknoten. Den oberen Rand (1cm) nach innen klappen und festkleben. Die Teile vom Boden nach innen falten und mit Klebeband festkleben. Schmale Seiten an der Markierung (siehe Zeichnung) nach innen knicken.




Die von mir erstellte Zeichnung dürft Ihr gerne für Eure, nicht gewerblich benutzten Basteleien, verwenden.

Kommentare:

  1. Wow was für eine tolle Idee!!!

    Danke noch für die Anleitung, werde ich doch ganz sicher mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee und danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Windlicht! Da werden sich die Beschenkten aber sehr freuen. :)
    Danke für die Anleitung.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen